Logvinov, Michail

Terrorismus und Terrorismusbekämpfung


Erscheinungsformen – Strategien – Gefahren



16,90 EUR
(Preis inkl. MwSt.)
Merkzettel
sofort verfügbar sofort verfügbar
X

Die Art und Weise, wie dem Terrorismus entgegengetreten wird, resultiert aus – vermeintlichen oder tatsächlichen – Erkenntnissen der staatlichen Sicherheitsbehörden. Dass deren Vorgehen keineswegs immer als optimal zu betrachten ist, zeigt sich beispielsweise am Fall NSU, der mit einem Mal offenbarte, dass die größte Schwäche der deutschen Extremismusexpertise darin bestand, das Konzept des führerlosen Widerstandes nicht berücksichtigt zu haben. Die weltweite Expansion des Dschihadismus und die erschreckende Tatsache, dass Al-Qaida von einer noch brutaleren Sammlungsbewegung mit dem Namen Islamischer Staat überholt wurde, zeugen ebenfalls nicht unbedingt vom Erfolg des bisherigen Krieges gegen den Terrorismus.
Das Ziel des vorliegenden Bandes besteht darin, einen informativen Überblick über Ziele, Strategien und Gefahren des Terrorismus einerseits sowie über mögliche und wirkungsvolle Bekämpfungsmaßnahmen andererseits zu geben. Michail Logvinov zeigt die Varianten des Terrorismus auf und definiert seine Erscheinungsformen nach verschiedenen Kriterien. Der Autor informiert detailliert über die Motivation von Selbstmordattentätern, Islamisten, Rechts- und Linksterroristen. Überdies stellt er Ziele und Strategien der Terrorismusbekämpfung vor und weist auf mögliche Zweck-Mittel-Konflikte der Bekämpfungsmaßnahmen hin.


114 Seiten, Paperback. 2015
ISBN 978-3-8382-0829-9


Dokumente:

Inhaltsverzeichnis (62.22 KB):