Klare, Johannes

Französische Sprachgeschichte





29,90 EUR
(Preis inkl. MwSt.)
Merkzettel
sofort verfügbar sofort verfügbar
X

RomSD 33

Die „Französische Sprachgeschichte“ ist aus Vorlesungen und Seminaren hervorgegangen, die Prof. Johannes Klare seit 1957 am Romanischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin gehalten hat. Die komplexe und komplizierte Herausbildung und Entwicklung der etwa zehn romanischen Sprachen aus dem Latein – und zwar aus den verschiedenen regional und sozial differenzierten Varietäten des gesprochenen Lateins – sind in Forschung und Lehre von besonderem Interesse.
Das hier aufgrund beständiger Nachfrage in neuer Auflage wieder zugänglich gemachte Werk Klares beschreitet im Vergleich zu anderen Handbüchern eigene Wege und wirft Fragestellungen auf, die in der neu(er)en romanistischen Fachliteratur behandelt worden sind, aber in den Handbüchern zur galloromanischen Sprachentwicklung noch keine oder kaum Berücksichtigung gefunden haben.

198 Seiten. Paperback. 2011
ISBN 978-3-8382-0272-3
ISSN 1862-2909


Dokumente:

Inhaltsverzeichnis (233.29 KB):